Krüger + Voigt zählt zu den TOP Ausbildungsbetrieben

Krüger + Voigt zählt zu den TOP Ausbildungsbetrieben

Für besondere Leistungen und Engagement in der Berufsausbildung ist der Familienbetrieb Krüger + Voigt mit dem Titel „TOP Ausbildungsbetrieb“ ausgezeichnet worden.

Parchim, 21.03.2018 | Analysieren, hinterfragen und immer besser werden: So hat sich das Unternehmen Krüger + Voigt in den vergangenen Monaten noch intensiver mit dem Thema Ausbildung und Nachwuchs-Rekrutierung beschäftigt. Die Mühen haben sich gelohnt und Betriebsleiter Sven Markwart nahm am 19.03.2018 die Auszeichnung als „TOP Ausbildungsbetrieb“ von Ministerin Birgit Hesse und IHK-Präsident Hans Thon im Rahmen der offiziellen Auszeichnungsveranstaltung im Ludwig-Bölkow-Haus entgegen.

Bereits seit 1994 bildet Krüger + Voigt aus, hat jedes Jahr rund 30 Auszubildende in der gesamten Unternehmensgruppe und wurde bereits drei Mal von der IHK als „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ geehrt. Erst im Februar haben im Unternehmen drei junge Nachwuchskräfte ihre Ausbildung verkürzt und erfolgreich bestanden. Zudem wurde der Betrieb im letzten Jahr als „Familienfreundliches Unternehmen“ zertifiziert. In diesem Jahr bewarb sich Krüger + Voigt nun erstmalig um den Titel „TOP Ausbildungsbetrieb“ und konnte die Jury überzeugen. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, denn diese bestätigt und belohnt unser Engagement in der Berufsausbildung und als Ausbildungsbetrieb insgesamt“, so Betriebsleiter Sven Markwart.

Jedes Jahr sucht die Industrie- und Handelskammer zu Schwerin Unternehmen, die sich mit besonderen Initiativen, Kontinuität, Kreativität und Qualität der beruflichen Ausbildung widmen und mit Engagement besonders hervorheben. „Wir brauchen uns wahrlich nicht verstecken, was unsere Kreativität und unser Engagement betrifft. Wir haben bereits Anfang 2017 ein umfassendes Azubi-Recruiting-Konzept auf den Weg gebracht und daraus bereits viele Maßnahmen umgesetzt“, erklärt PR und Marketingverantwortliche Sandra Flörke. Der Betrieb, der mit dem Slogan „Aufstieg im Flachland – Starte deine Karriere in deiner Region“ und mit einer Übernahmegarantie wirbt, hat u.a. Ausbildungsvergütungen angepasst, Prämien für „Azubis werben Azubis“ und die Fahrkostenübernahme zur Berufsschule eingeführt sowie ein youtube-Video über die Ausbildungsberufe erstellt. Darüber hinaus bietet Krüger + Voigt jederzeit Schülerpraktika, Schnuppertage und Ferienjobs an. So können die Nachwuchskräfte von morgen einen Einblick bekommen.

Damit ist das Unternehmen aber noch lange nicht am Ende. „Wir sehen die Berufsausbildung sowie die sich verändernde Rolle als Ausbildungsbetrieb als einen permanenten Prozess, der sich stets weiterentwickeln und anpassen muss. Daher haben wir auch in diesem Jahr noch viele Themen auf der Agenda und werden u.a. eine moderne Homepage, in der im Speziellen die Karriereseite zielgruppengerecht hervorgehoben wird, auf den Weg bringen“, gibt Flörke einen kleinen Einblick in weitere Vorhaben.

Auch die Geschäftsleitung Hergen Krüger und Jens Stapelmann freuen sich über die Auszeichnung: „Die Investition in unseren Nachwuchs, ist eine Investition in die Zukunft. Wir möchten noch vielen jungen Menschen, gerade hier in der Region, eine gute Ausbildung ermöglichen und als Unternehmen aktiv einen Beitrag gegen die Abwanderung der Jugend leisten“.

Für das Ausbildungsjahr 2018 kann sich noch immer beworben werden. Der Familienbetrieb bietet jedes Jahr Ausbildungsplätze als Informatiker/in, Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen, Fachlagerist/-in, Fachkraft für Lagerlogistik und Berufskraftfahrer/in an. Ein duales Studium BWL – Spedition, Transport und Logistik ist ebenfalls möglich.

Kontakt:
Krüger + Voigt Internationale Spedition GmbH
Frau Sandra Flörke
Schwarzer Weg 6
19370 Parchim
Tel.: 03871 6241-18
Fax: 03871 6241-10
Email: sandra-floerke@krueger-voigt.de


Krüger + Voigt ist ein familiengeführtes, international operierendes Speditions- und Logistikunternehmen an den Standorten Parchim und Valluhn mit rund 237.000 Sendungen jährlich. Als Netzwerkpartner der DHL Freight sichert das Unternehmen ein flächendeckendes Netzwerk mit Sendungsnachverfolgung, schnellen Lieferzeiten und hohen Qualitätsstandards. Die Entwicklung von intelligenten und ganzheitlichen Konzepten machen Krüger + Voigt zu einem wertvollen Speditions- und Logistikpartner. Das Unternehmen arbeitet dabei ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2016 (ADSp 2016), die im Internet unter www.krueger-voigt.de eingesehen werden können.